Störung wird geladen

Mehr

Thalys-Tickets wieder über Verkaufsstellen der Deutschen Bahn erhältlich

Köln, 2. Oktober 2018. Ab sofort sind Fahrscheine für den internationalen Hochgeschwindigkeitszug Thalys wieder deutschlandweit im stationären Verkauf in den DB-Reisezentren, DB-Agenturen und über den DB-Navigator buchbar. Der Onlineverkauf von Thalys-Tickets über die Internetseiten der Deutschen Bahn startete bereits in der letzten Woche: Über bahn.de können Thalys-Tickets zu den gleichen Konditionen wie auf Thalys.com gebucht werden.

«Die Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn öffnet einen wichtigen Vertriebskanal auf dem deutschen Markt für uns», freut sich Thalys-CEO Agnès Ogier und fügt hinzu: «Für unsere Kunden, besonders diejenigen mit Anschlussverbindungen innerhalb Deutschlands, vereinfacht das neue Angebot den Buchungsprozess erheblich.»

Erhöhte Sichtbarkeit auf dem deutschen Markt
Von der Präsenz auf bahn.de und im stationären Verkauf über die Deutsche Bahn verspricht sich Thalys eine erhöhte Sichtbarkeit auf dem deutschen Markt. Bernard Fontenelle, Head of Sales, erklärt: «Durch die erneute Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn können wir Kunden erreichen, die nach Lüttich, Brüssel oder Paris reisen möchten und unser Produkt noch nicht kennen. Wir holen sie dort ab, wo sie sich primär über Reisemöglichkeiten informieren und haben so die Möglichkeit, sie von unserem Angebot zu überzeugen.»

Tobias Heußler, Leiter Internationaler Vertrieb bei der DB Vertrieb GmbH, sagt: «Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden jetzt wieder Thalys-Verbindungen anbieten können. Mit dem Ausbau der internationalen Buchungsmöglichkeiten erfüllen wir einen der am häufigsten geäußerten Kundenwünsche. Wir sind davon überzeugt, dass dadurch noch mehr Menschen die Bahn als komfortables und umweltfreundliches Verkehrsmittel bei Reisen ins europäische Ausland wählen.»

FAQs – Fragen und Antworten
- Kann ich ein Thalys-Ticket, das ich über die DB gebucht habe, bei Thalys selbst oder bei der DB umtauschen?

Für Thalys-Tickets, die über die Verkaufskanäle der DB erworben wurden, gelten die AGB der Deutschen Bahn. Dementsprechend können diese Tickets nicht bei Thalys umgetauscht oder storniert werden, der Kundenservice der Deutschen Bahn ist hier der richtige Ansprechpartner. Die Abwicklung von Umtausch- und Erstattungsanfragen bei der DB erfolgt zu den speziellen Konditionen des jeweiligen Thalys-Angebotes.
- Wie ist es umgekehrt? Wenn ich ein Ticket bei Thalys gekauft habe, wo tausche ich es um oder lasse es erstatten?
Kunden, die ihren Fahrschein über Thalys.com oder die Thalys-App gebucht haben, können diesen je nach Flexibilitätsbedingungen und geltenden Tarifen online auf Thalys.com umtauschen oder stornieren.
- Wie lange im Voraus sind Thalys-Tickets auf bahn.de buchbar?
Thalys-Fahrscheine können sowohl auf bahn.de als auch über Thalys.com bis zu vier Monate im Voraus gebucht werden.

Thalys-Tickets wieder über Verkaufsstellen der Deutschen Bahn erhältlich

Über Thalys

Thalys Map Seit mehr als zwanzig Jahren verbindet der internationale Hochgeschwindigkeitszug Thalys erfolgreich Deutschland, Belgien, Frankreich und die Niederlande. 2018 beförderte Thalys erstmals mehr als 7,5 Millionen Passagiere.

Thalys-Reisende erreichen von Köln Brüssel in 1h47 sowie Paris in 3h14. Der rote Hochgeschwindigkeitszug verkehrt mit fünf täglichen Hin- und Rückverbindungen auf der deutschen Strecke über Aachen, Köln und Düsseldorf bis Essen. Drei der Züge fahren darüber hinaus von und nach Dortmund.

Seit seiner Gründung hat Thalys mehr als 135 Millionen Reisende befördert und ist mit seinem WLAN-Angebot Vorreiter in Sachen Technologie auf der Schiene. Unter dem Motto „Willkommen bei uns“ bietet Thalys Freizeit- und Geschäftsreisenden ein flexibles, effizientes und ökologisches Mobilitätsangebot: ergonomischer Komfort, herzliche und mehrsprachige Betreuung an Bord sowie qualitätsvolle Bordgastronomie.

Seit Dezember 2017 hat Thalys eine neue Tarifstruktur eingeführt und sein Serviceangebot aktualisiert. Mit den drei neuen Kategorien Standard, Comfort und Premium wählen Thalys Kunden schnell und einfach den für sie passenden Tarif und reisen in der «Standard»-Kategorie schon ab 19 € nach Brüssel und ab 35 € nach Paris. «Comfort»-Kunden reisen in den Abteilen der ersten Klasse und «Premium»-Reisende genießen die herausragende Qualität des erweiterten Thalys Servicepakets, Catering am Platz inklusive.

Thalys ist seit 2015 eine vollwertige Eisenbahngesellschaft mit SNCF und SNCB als Anteilseignern.