Störung wird geladen

Mehr

Neue Kampagne von Thalys: "More Europe for all"

Neue Kampagne von Thalys zeigt echte Reisende mit wahren Geschichten. 

Ab Montag, den 30. September 2019, lanciert das internationale Zugunternehmen Thalys seine neue Imagekampagne „More Europe for all“. Mit der Kampagne möchteThalys sein Selbstverständnis als europäisches Unternehmen, das Menschen und Kulturen verbindet, unterstreichen und auf die Vielfalt der Thalys-Reisenden aus ganz Europa aufmerksam machen. Die Leitidee und die Ausarbeitung der Kampagne sind in enger Zusammenarbeit mit der Werbeagentur DDB entstanden. Die Kampagne zeigt echte Menschen mit wahren Geschichten und wird digital sowie in Plakatform in den vier Thalys-Märkten Deutschland, Belgien, Frankreich und den Niederlanden erscheinen.

„Multikulturell und europäisch, fußt Thalys auf starken Werten, die sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Kunden teilen: Sie leben täglich die europäische Vielfalt und streben nach einer offenen und modernen Mobilität“, erklärt Bertrand Gosselin, CEO von Thalys.

Von der Leitidee bis zum fertigen Kampagnenbild

Die der Agentur erteilten Anweisungen sind der direkte Ausdruck des im Jahr 2018 neu definierten Geschäftsplans: Ob es sich um das Produkt oder das Unternehmen selbst handelt, alle Schritte sollen dazu beitragen, Thalys Thalys in der Außendarstellung mehr „Pleasant“, „Easy“, „European“ und „Reliable“ zu machen und das alles "at best Speed" – PEERS! Das Credo PEERS untermauert den „Raison d’être“ von Thalys der in vier Worten zusammengefasst werden kann: „More Europe for all“.

„In Bezug auf die Kommunikation ist es uns wichtig, dass wir respektvolle und aus der Kundenperspektive gedachte Kampagnen kreieren. Toleranz, Vielfalt und interkultureller Austausch stehen für uns dabei stark im Vordergrund“, sagt Frédérique Delcroix, Direktorin für Unternehmenskommunikation und Projektmanagement.

Echte Charaktere und wahre Geschichten aus dem Alltag der Thalys-Reisenden

Unter diesen Aspekten hat die Pariser DDB Agentur, in enger Zusammenarbeit mit den DDB Agenturen in Düsseldorf, Brüssel und Amsterdam, das europäische Kampagnenkonzept entwickelt und umgesetzt. Unterstützt wurden sie dabei von der französischen Fotografin Maud Chalard. Die fünf emotionalen Kampagnenbilder, die im Herbst auf Plakaten und auch digital zu sehen sind, zeigen die Geschichten von echten Paaren, Freunden und Familien. Sie stehen sinnbildlich für die Geschichten der über 7,5 Millionen Passagiere, die jährlich mit Thalys reisen. Bruno Dierickx, Marketingdirektor von Thalys, ergänzt: „Je nach Land passen wir unsere Ausdrucksweise inhaltlich etwas an, da jedes Land seinen eigenen Humor und seine eigene Sprache hat. Es ist für uns wichtig, jedes Mal den richtigen Ton zu treffen und authentisch mit unseren Kunden zu kommunizieren. Kommunikation auf europäischer Ebene ist, wie der französische Dichter Paul Verlaine einst sagte, weder ganz gleich noch ganz anders."
 

More Europe for all

Über Thalys

Thalys Map Seit mehr als zwanzig Jahren verbindet der internationale Hochgeschwindigkeitszug Thalys erfolgreich Deutschland, Belgien, Frankreich und die Niederlande. 2018 beförderte Thalys erstmals mehr als 7,5 Millionen Passagiere.

Thalys-Reisende erreichen von Köln Brüssel in 1h47 sowie Paris in 3h14. Der rote Hochgeschwindigkeitszug verkehrt mit fünf täglichen Hin- und Rückverbindungen auf der deutschen Strecke über Aachen, Köln und Düsseldorf bis Essen. Drei der Züge fahren darüber hinaus von und nach Dortmund.

Seit seiner Gründung hat Thalys mehr als 135 Millionen Reisende befördert und ist mit seinem WLAN-Angebot Vorreiter in Sachen Technologie auf der Schiene. Unter dem Motto „Willkommen bei uns“ bietet Thalys Freizeit- und Geschäftsreisenden ein flexibles, effizientes und ökologisches Mobilitätsangebot: ergonomischer Komfort, herzliche und mehrsprachige Betreuung an Bord sowie qualitätsvolle Bordgastronomie.

Seit Dezember 2017 hat Thalys eine neue Tarifstruktur eingeführt und sein Serviceangebot aktualisiert. Mit den drei neuen Kategorien Standard, Comfort und Premium wählen Thalys Kunden schnell und einfach den für sie passenden Tarif und reisen in der «Standard»-Kategorie schon ab 19 € nach Brüssel und ab 35 € nach Paris. «Comfort»-Kunden reisen in den Abteilen der ersten Klasse und «Premium»-Reisende genießen die herausragende Qualität des erweiterten Thalys Servicepakets, Catering am Platz inklusive.

Thalys ist seit 2015 eine vollwertige Eisenbahngesellschaft mit SNCF und SNCB als Anteilseignern.