Störung wird geladen

Mehr

Maloe Melo

Buchen Sie Ihre nächste Reise

Es sind Vorschläge verfügbar. Scrollen Sie durch die Liste mit den Navigationspfeilen nach unten und oben.

Wählen Sie einen Bahnhof

Es sind Vorschläge verfügbar. Scrollen Sie durch die Liste mit den Navigationspfeilen nach unten und oben.

Wählen Sie einen Bahnhof
Fahrgäste
Verfügen Sie über ein Abonnement?

Im Amsterdam sollte man wenigstens einen Abend im Maloe Melo im angesagten Jordaan-Viertel ausklingen lassen. Seit 25 Jahren bietet der Club jeden Abend, ausgenommen montags, live Blues- und Roots-Konzerte. Die Stimmung ist immer großartig und die Getränke sind nicht teuer!

Generationenmix

Ob Jam Session oder festes Repertoire, jeder scheint hier seinen Dreh zu finden. Und allen voran das Publikum, Leute jeden Alters, die wegen der bescheidenen Größe des Lokals, fast schon mit auf der Bühne stehen! 

Patti Smith, Bruce Springsteen …

Die Legenden der Blues- und Rockszene geben sich in diesem Amsterdamer Klub die Klinke in die Hand. Manche kommen nach ihrem eigenen Konzert vorbei und lassen auf der kleinen Bühne noch mal so richtig Dampf ab. Am liebsten inkognito. Nur die Portraits an den Wänden verraten, wer hier schon zu Gast war: Patti Smith, Phil Haley, Doug Sahm oder noch Bruce Springsteen in seinen Anfangsjahren. Im Maloe Melo finden sich Bands und wird der Blues, Rock, Ska oder Punk neu erfunden. Auch wenn das Maloe Melo stolz auf seinen Ruf als „das Haus des Blues“ ist, steht es allen Musikstilen offen.

Maloe Melo