Störung wird geladen

Mehr

Bordbedingungen

Bitte machen Sie sich mit den Zugangsbestimmungen für unsere Züge vertraut, damit Ihr Einstieg so komfortabel wie möglich ist

Sicherheitskontrolle

Die Sicherheitsmaßnahmen können sich je nach Bahnhof und Land unterscheiden. Hier erhalten Sie alle notwendigen Informationen zu den einzelnen Bahnhöfen im Überblick:

Frankreich – Paris-Nord

Im Bahnhof Paris-Nord sind an den Thalys-Bahnsteigen Sicherheitskontrollen vorgesehen. Vor dem Einstieg in den Zug werden alle Fahrgäste und deren Gepäck kontrolliert.

Belgien – Brüssel-Midi, Lüttich-Guillemins, Antwerpen-Centraal

In den internationalen Bahnhöfen Belgiens ist mit Kontrollen durch die Polizei oder das Sicherheitspersonal zu rechnen. Kontrolliert werden Fahrgäste und deren Gepäck.

Niederlande und Deutschland

Auf den Bahnhöfen ist mit erhöhter Wachsamkeit durch das Sicherheitspersonal zu rechnen. Derzeit sind jedoch in den von Thalys angefahrenen Bahnhöfen in Deutschland und den Niederlanden keine speziellen Sicherheitsvorkehrungen vorgesehen.

 

Die Sicherheitskontrollen fallen in die Zuständigkeit der nationalen Behörden der einzelnen Länder und können sich jederzeit ändern. Um den reibungslosen Ablauf möglicher Sicherheitskontrollen zu gewährleisten und Ihren Einstieg so komfortabel wie möglich zu gestalten, empfehlen wir Ihnen, sich 20 Minuten vor der Abfahrt am Bahnsteig einzufinden.

Aus Sicherheitsgründen müssen Sie sich spätestens 2 Minuten vor der Abfahrt des Zuges an der Tür Ihres Wagens einfinden.

Für weitere Informationen können Sie sich gern an unseren Kundenservice wenden.

Fahrscheinkontrolle

Bei Thalys begrüßen wir unsere Fahrgäste am Bahnsteig – für einen reibungslosen und komfortablen Einstieg.

Sie können sich mit Ihrem Fahrschein ohne weitere Formalitäten auf dem entsprechenden Bahnsteig einfinden. Damit Ihr Einstieg so angenehm wie möglich verläuft, sind unsere Train Manager und das Abfertigungspersonal gern bei der Platzsuche behilflich und stehen Ihnen im Zweifelsfall bei eventuellen Fragen vor der Abfahrt zur Seite. Sie können sich aber auch an unseren Kundenservice wenden. Die Fahrscheinkontrolle durch den Train Manager erfolgt am Bahnsteig oder an Bord.

Vorabkontrolle der Tickets in den Niederlanden

Reisende an den Bahnhöfen Rotterdam und Amsterdam müssen ein gültiges Ticket mit sich führen, um die Bahnhöfe betreten oder verlassen zu können.

Zugangsbedingungen

Bitte halten Sie sich an die Tarifbedingungen Ihres Tickets und reisen Sie mit dem Zug, für den Ihr Ticket ausgestellt wurde. Halten Sie bitte gegebenenfalls einen Nachweis darüber bereit, dass Sie zu diesem Spezialtarif reisen dürfen.

Wenn Sie kein gültiges Ticket haben, dann empfehlen Sie wir Ihnen, sich vor oder unmittelbar nach des Abfahrt an den Train Manager zu wenden. Sie erhalten dann ein Ticket zum Referenzpreis* zzgl. einer Gebühr von 25 Euro für das Ausstellen eines Tickets an Bord. Die Zahlung ist bar oder per Kreditkarte möglich.

 

* Höchster Tarif in den Kategorien Standard, Comfort und Premium. Für weitere Informationen können Sie sich gern an unseren Kundenservice wenden.

Schemazeichnung der Züge

Alle Thalys-Züge verfügen über die gleiche Raumaufteilung und sind raucherfreie Zone. Jeder Zug besteht aus 8 Wagen: 3 Premium/Comfort-Wagen, 4 Standard-Wagen und ein Catering-Wagen in der Zugmitte, der allen Fahrgästen offen steht.