Javascript ist in Ihrem Browser derzeit nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie diese Funktionalität, um auf thalys.com navigieren zu können.

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Paris, Brüssel oder Antwerpen ist daher ein Ticket von Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Schiphol ist daher ein Ticket bis Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Reiseziele

Eine gute Idee zum Ausprobieren?

Praktische infos

De Rotterdam
Wilhelminakade 137
Rotterdam

www.derotterdam.nl


Wird dieser Reisetipp zu Ihrem Favoriten? Klicken Sie auf das Herz, um ihn in Ihren Reiseführer zu legen.
Meinem Reiseführer hinzufügen Bereits von 18 hinzugefügt

De Rotterdam, het grootste gebouw van Nederland, is Rotterdams nieuwste trots. Het gebouw is een ontwerp van Rem Koolhaas, Nederlands bekendste architect die zijn roots in de Maasstad heeft liggen. Het 150 meter hoge gebouw van staal en glas staat op de Kop van Zuid te pronken.

Flaggschiff

Wenn Sie in der Maasstadt sind, dann darf ein Besuch dieses architektonisch bedeutsamen Gebäudes auf keinen Fall fehlen. De Rotterdam wurde vom Architekturbüro OMA, dem Büro von Rem Koolhaas entworfen. Das Gebäude besteht aus mehreren Türmen mit einer Höhe von fast 150 Meter. Die Türme sind alle unterschiedlich ausgerichtet, wodurch ein verspielter Effekt entsteht. Der Name des Gebäudes verweist übrigens auf das Flaggschiff der Holland-America Line.

Vertikale Stadt

De Rotterdam wird manchmal auch vertikale Stadt genannt, weil das Gebäude mehrere Funktionen hat. Sie können darin wohnen, arbeiten, einkaufen, essen und es beherbergt ein großes Parkhaus. Als Tourist können Sie dort auch übernachten, denn ein Hotel ist auch vorhanden: das Nhow-Hotel. Dieses Hotel hat übrigens ein Café mit dem Namen De Lobby, das für jeden zugänglich ist. Ein echter Tipp, denn an der Theke hat man einen tollen Ausblick auf die Maas.

Öffnungszeiten
Durchgehend geöffnet.

Chantal, 29 Jahre Immer auf dem Laufenden in Sachen Mode!

Ich arbeite in der Kommunikationsbranche und führe schon seit mehreren Jahren mein 'Modemagazin' im Internet. Als gebürtige Rotterdamerin zeige ich Ihnen die besondere Magie dieser weltoffenen Stadt am Meer, mit spannenden Tipps für versteckte Adressen. Mein besonderes Merkmal: Ich bin eine echte Globetrotterin und spreche mehrere Sprachen.

Sie können auch gerne ...


Schicken Sie diesen Artikel an einen Freund
Ihr Name und Vorname
Ihre E-Mail
Ihre Freunde 'E-Mails
Nachricht
Tipps für Reisen
 
0 Meine Favoriten
Finden Sie Ihre Lieblings-Artikel in Ihrem Reiseführer der Favoriten. Wenn Ihr Reiseführer fertig ist, drucken Sie ihn aus oder tragen Sie ihn ein.
Finden Sie Ihre Tipps auf der Karte
Tipps für Rotterdam
Vorteile und Ermäßigungen
Praktische infos

Ihr zukünftiger Aufenthalt