Javascript ist in Ihrem Browser derzeit nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie diese Funktionalität, um auf thalys.com navigieren zu können.

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Paris, Brüssel oder Antwerpen ist daher ein Ticket von Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Schiphol ist daher ein Ticket bis Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

 
 
 
Reiseziele 

Eine gute Idee zum Ausprobieren?

Praktische infos

Wereldmuseum
Willemskade 25
Rotterdam
+ 31 (0) 102707172
www.wereldmuseum.nl


Wird dieser Reisetipp zu Ihrem Favoriten? Klicken Sie auf das Herz, um ihn in Ihren Reiseführer zu legen.
Meinem Reiseführer hinzufügen Bereits von 15 hinzugefügt

Das Wereldmuseum (Museum der Weltkulturen) ist in einem beeindruckenden alten Haus an der Maas untergebracht. Die Dauerausstellung zeigt zahlreiche Kunstwerke aus Asien und Ozeanien, zu denen sich Sonder- (oder Wander-) Ausstellungen gesellen, wie zum Beispiel die Samurai-Ausstellung. Ab Juni lockt den Besucher die neue Manga-Ausstellung. Sie werden begeistert sein.

Unvergleichlich

Das Museum der Weltkulturen unterscheidet sich von anderen Rotterdammer Museen. Es ist in einem besonders sehenswerten maritimen Gebäude untergebracht, das sich seine charakteristischen Details bewahrt hat. Prinz Hendrik der Seefahrer hat hier 1851 seinen Yachtclub untergebracht und die Kunstsammlung, die heute dort zu sehen ist, besteht aus den Fundstücken des berühmten Globetrotters. Ganz besonders beeindruckend ist die tibetanisch-buddhistische Sammlung. Der Besucher gewinnt den Eindruck, direkt in einen Tempel des Dalai Lama einzutreten… Gänsehaut garantiert!

Eintauchen in fremde Kulturen
Bei jeder neuen Ausstellung beginnt der Rundgang mit einem kleinen Film. Was mir besonders an diesem Museum gefällt, ist die Tatsache, dass es den Besucher völlig in die andere Kultur versetzt, wie zum Beispiel die der Samurai. In einem der hohen Räume stehen Dutzende von Rüstungen, aufgereiht in einer charakteristischen roten Beleuchtung. Stellen Sie sich dazu den Schlachtenlärm als Hintergrundgeräusch vor und Sie haben einen Eindruck davon, wie diese japanischen Ritter ihre kriegerischen Auseinandersetzungen meisterten.

Öffnungszeiten
Dienstags bis sonntags von 10:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Chantal, 29 Jahre Immer auf dem Laufenden in Sachen Mode!

Ich arbeite in der Kommunikationsbranche und führe schon seit mehreren Jahren mein 'Modemagazin' im Internet. Als gebürtige Rotterdamerin zeige ich Ihnen die besondere Magie dieser weltoffenen Stadt am Meer, mit spannenden Tipps für versteckte Adressen. Mein besonderes Merkmal: Ich bin eine echte Globetrotterin und spreche mehrere Sprachen.

Sie können auch gerne ...


Schicken Sie diesen Artikel an einen Freund
Ihr Name und Vorname
Ihre E-Mail
Ihre Freunde 'E-Mails
Nachricht
Tipps für Reisen
 
0 Meine Favoriten
Finden Sie Ihre Lieblings-Artikel in Ihrem Reiseführer der Favoriten. Wenn Ihr Reiseführer fertig ist, drucken Sie ihn aus oder tragen Sie ihn ein.
Finden Sie Ihre Tipps auf der Karte
Tipps für Rotterdam
Vorteile und Ermäßigungen
Praktische infos

Ihr zukünftiger Aufenthalt