Javascript ist in Ihrem Browser derzeit nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie diese Funktionalität, um auf thalys.com navigieren zu können.

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Paris, Brüssel oder Antwerpen ist daher ein Ticket von Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Schiphol ist daher ein Ticket bis Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

 
 
 
Reiseziele 

Eine gute Idee zum Ausprobieren?

Praktische infos

Museumpark
Westzeedijk 341
Rotterdam
+ 31 (0) 4400301
kunsthal.nl


Wird dieser Reisetipp zu Ihrem Favoriten? Klicken Sie auf das Herz, um ihn in Ihren Reiseführer zu legen.
Meinem Reiseführer hinzufügen Bereits von 12 hinzugefügt

Eine Ausstellung nach meinem Herzen! Diese Ausstellung beschäftigt sich nämlich mit hohen Schuhen. Vom 1. Februar bis 11. Mai sind in der Kunsthal in Rotterdam rund 500 Schuhe zu bestaunen. Modelle von bekannten Designern wie Manolo Blahnik, aber auch von jungen Talenten.

Pumps von Manolo Blahnik

Erinnern Sie sich noch an die blauen Pumps von Manaolo Blahnik, die Big in der Schlussszene von Sex and the City über Carries' Fuß schiebt? In der Ausstellung S.H.O.E.S können Sie diesen Schuh live vor Ort bewundern. Das blaue Schühchen steht mitten unter rund 500 prachtvollen Exemplaren der größten Designer von 1900 bis heute. Nicht zu vergessen die Absätze von Roger Vivier, dem Erfinder des Stiletto, und den Schuhen von Christian Louboutin mit der bekannten roten Sohle. Auch heimische Kunstwerke sind vertreten, unter anderem die Schühchen von Jan Taminiau.

So haben Sie Schuhe noch nie gesehen

Nicht nur tragbare Absatzvarianten werden gezeigt, sondern auch echte Kunstwerke, auf denen man unmöglich laufen kann. Die futuristischsten Kreationen sind vertreten. Was halten Sie von den bordeauxroten Ballerinas, die – ohne Absatz – feierlich nach oben stehen. Gemacht von André Perugia im Jahr 1937. Oder schwarze Lackleder-Pumps mit enormen Plateausohlen von Vivienne Westwood aus 1993. Ziehen Sie Ihre schönsten Schuhe an und schleppen Sie Ihren Reisebegleiter mit in diese geniale Ausstellung. Viel Spaß!

Öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag: 10 – 17 Uhr
Sonn- und Feiertage: 11.00 – 17.00 Uhr
Chantal, 29 Jahre Immer auf dem Laufenden in Sachen Mode!

Ich arbeite in der Kommunikationsbranche und führe schon seit mehreren Jahren mein 'Modemagazin' im Internet. Als gebürtige Rotterdamerin zeige ich Ihnen die besondere Magie dieser weltoffenen Stadt am Meer, mit spannenden Tipps für versteckte Adressen. Mein besonderes Merkmal: Ich bin eine echte Globetrotterin und spreche mehrere Sprachen.

Sie können auch gerne ...


Schicken Sie diesen Artikel an einen Freund
Ihr Name und Vorname
Ihre E-Mail
Ihre Freunde 'E-Mails
Nachricht
Tipps für Reisen
 
0 Meine Favoriten
Finden Sie Ihre Lieblings-Artikel in Ihrem Reiseführer der Favoriten. Wenn Ihr Reiseführer fertig ist, drucken Sie ihn aus oder tragen Sie ihn ein.
Finden Sie Ihre Tipps auf der Karte
Tipps für Rotterdam
Vorteile und Ermäßigungen
Praktische infos

Ihr zukünftiger Aufenthalt