Javascript ist in Ihrem Browser derzeit nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie diese Funktionalität, um auf thalys.com navigieren zu können.

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Paris, Brüssel oder Antwerpen ist daher ein Ticket von Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Schiphol ist daher ein Ticket bis Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

 
 
 
Reiseziele 

Eine gute Idee zum Ausprobieren?

Praktische infos

Terroir Parisien
20, rue Saint Victor
Paris
+ 33 (0) 144315454


Wird dieser Reisetipp zu Ihrem Favoriten? Klicken Sie auf das Herz, um ihn in Ihren Reiseführer zu legen.
Meinem Reiseführer hinzufügen Bereits von 14 hinzugefügt

Ein Drei-Sterne-Koch, der ein Bistro eröffnet: Das ist es wert näher hinzuschauen! Eine Adresse mit Potenzial, die die besten Produkte der Pariser Region in Szene setzt. Entdeckungstour.

Eine Adresse für anspruchsvolle Bistronomen

Modernes Bistrokonzept, das ist das ehrgeizige Ziel von Yannick Alléno, Küchenchef des Restaurants im legendären Hotel Le Meurice. Mit dem Terroir Parisien ist die Herausforderung gelungen – eine neue und attraktive Adresse mitten im 5. Arrondissement. In einem modernen Rahmen genießt man hier eine einmalige Bistroküche, die mit den besten Produkten und Rezepten der Île de France Ehre einlegt. Ganz einfach Perfektion.

Die Herkunft ist das wichtigste

Die legendären Gerichte, die dem Gast das Wasser im Munde zusammen laufen lassen? Das "heiße Kalb" mit der Kapernsauce, Sauce Gribiche nach Art eines Hot Dogs (das Gericht mit eigener Signatur), die flatterhaften Eier in Aspik, der Ochsenmaulsalat mit Vinaigrette nach Art von Gilles Vérot (dem Star der Wurstwaren) oder verlorene Brioche Nanterre. Leckere Schweinereien nach Pariser Art: das ist toll. Und die andere gute Nachricht? Der Küchenchef bietet einen Sonntagsbrunch an. Machen Sie schnell einen Abstecher dorthin!


Sie können mit 15 € zum Mittagessen und 30 – 40 € zum Abendessen rechnen.
Quitterie, 32 Jahre MODEJOURNALISTIN

Als Journalistin bin ich ständig auf der Jagd nach neuen Modetrends. Wie eine echte Pariserin verbringe ich meine Zeit am liebsten mit Shopping, entdecke tolle Restaurants oder besuche mit meinen Freundinnen coole Bars. Mein besonderes Merkmal: Ich weiß immer, was angesagt ist!

Sie können auch gerne ...


Schicken Sie diesen Artikel an einen Freund
Ihr Name und Vorname
Ihre E-Mail
Ihre Freunde 'E-Mails
Nachricht
Tipps für Reisen
 
0 Meine Favoriten
Finden Sie Ihre Lieblings-Artikel in Ihrem Reiseführer der Favoriten. Wenn Ihr Reiseführer fertig ist, drucken Sie ihn aus oder tragen Sie ihn ein.
Finden Sie Ihre Tipps auf der Karte
Tipps für Paris
Vorteile und Ermäßigungen
Praktische infos

Ihr zukünftiger Aufenthalt