Javascript ist in Ihrem Browser derzeit nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie diese Funktionalität, um auf thalys.com navigieren zu können.

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Paris, Brüssel oder Antwerpen ist daher ein Ticket von Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Schiphol ist daher ein Ticket bis Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

 
 
 
Reiseziele 

Eine gute Idee zum Ausprobieren?

Praktische infos

Tant qu'il y aura des bretons
1 rue de Billancourt
Boulogne-Billancourt
+ 33 (0) 146990161
www.tantquilyauradesbretons.fr


Wird dieser Reisetipp zu Ihrem Favoriten? Klicken Sie auf das Herz, um ihn in Ihren Reiseführer zu legen.
Meinem Reiseführer hinzufügen Bereits von 13 hinzugefügt

Wenn Ihnen nach Ihrem Urlaub die Seeluft und ihre Gischt fehlen, dann ist hier ein Restaurant, das Sie wieder lächeln lässt: Tant qu’il y aura des bretons - das ist die Bretagne auf Ihrem Teller, als ob Sie dort wären!


Lokale Produkte kommen zu Ehren

Ein Restaurant, das bretonische Spezialitäten anbietet, man liebt es einfach. Hier isst man natürlich die traditionellen Buchweizen-Galettes und andere Weizenmehl-Crêpes (probieren Sie den Port Navalo mit Krabbenfleisch, Artischocken auf römische Art, kandierter Zitrone und Kräutern und den Pont-Aven mit Palet breton, Birne, Eis und Karamell mit gesalzener Butter und Gavottes: zum hineinlegen!), doch man mag auch die Gerichte, die mit Meeresfrüchten und lokalen Produkten zubereitet werden, die direkt von der Küste angeliefert werden (die Jakobsmuscheln, mmmh!). Dazu natürlich eine Bolée mit Poiré oder frischem Cidre aus der Bretagne...

Ein moderner Rahmen

Wenn auch die Region zu Ehren kommt, die Einrichtung ist alles andere als verstaubt! Also eine Crêperie nicht wie die anderen, in einer sehr zeitgenössischen Art mit zweifarbigem Parkett und Möbeln in grau, taupe und elfenbein gemustert. Der Service ist seinerseits freundlich und schnell. Der Chef, ein waschechter Bretone, hat sogar eine Menge an Anekdoten zu erzählen… Eine wahre bretonische Ballade mitten in Paris!



Rechnen Sie mit 20 €


Dienstags bis samstags von 12.00 bis 14.30 und von 19.00 bis 22.30 Uhr geöffnet.

Quitterie, 32 Jahre MODEJOURNALISTIN

Als Journalistin bin ich ständig auf der Jagd nach neuen Modetrends. Wie eine echte Pariserin verbringe ich meine Zeit am liebsten mit Shopping, entdecke tolle Restaurants oder besuche mit meinen Freundinnen coole Bars. Mein besonderes Merkmal: Ich weiß immer, was angesagt ist!

Sie können auch gerne ...


Schicken Sie diesen Artikel an einen Freund
Ihr Name und Vorname
Ihre E-Mail
Ihre Freunde 'E-Mails
Nachricht
Tipps für Reisen
 
0 Meine Favoriten
Finden Sie Ihre Lieblings-Artikel in Ihrem Reiseführer der Favoriten. Wenn Ihr Reiseführer fertig ist, drucken Sie ihn aus oder tragen Sie ihn ein.
Finden Sie Ihre Tipps auf der Karte
Tipps für Paris
Vorteile und Ermäßigungen
Praktische infos

Ihr zukünftiger Aufenthalt