Javascript ist in Ihrem Browser derzeit nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie diese Funktionalität, um auf thalys.com navigieren zu können.

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Paris, Brüssel oder Antwerpen ist daher ein Ticket von Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Schiphol ist daher ein Ticket bis Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

 
 
 
Reiseziele 

Eine gute Idee zum Ausprobieren?

Praktische infos

Le Divan du monde
75, rue des Martyrs
Paris
+ 33 (0) 140050699
www.divandumonde.com


Wird dieser Reisetipp zu Ihrem Favoriten? Klicken Sie auf das Herz, um ihn in Ihren Reiseführer zu legen.
Meinem Reiseführer hinzufügen Bereits von 14 hinzugefügt

Der frühere Treffpunkt für Toulouse-Lautrec und Picasso, der Divan du Monde, ist heute Konzertsaal und Rahmen für künstlerisches Schaffen hoch oben auf dem Hügel von Montmartre.Treten Sie ein in diese geschichtsträchtige Welt - in einem modernisierten Jugendstilambiente mit einwandfreier Akustik.

Der Divan du Monde: Stilübergreifendes Programm

Das frühere Nachtlokal, in dem im 19. Jahrhundert Baudelaire schon einmal abstürzte, wurde 2009 mit besonderem Blick auf Bild und Ton renoviert und verfügt insbesondere über eine Großbildleinwand. Der Saal für 500 Zuschauer mit seiner Galerie kann je nach Veranstaltung geteilt oder flexibel angelegt werden. Konzerte, darstellende Kunst, Tanz, Multimedia Performances, DJ-Abende… das Programm ist breit gefächert.
Der Divan du Monde: zweiter Frühling für einen Saal Diese Adresse hat eine Seele, Geschichte und Erinnerungen! Im Laufe der Geschichte hat sich der Saal ständig neu an das Pariser Publikum angepasst. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts war es ein Ballsaal, 1861 wurde es zum Brauhaus, 1873 zu einem Varieté-Theater, später avantgardistische Stripteasebühne, in der Toulouse-Lautrec und Pablo Picasso verkehrten. Im 20. Jahrhundert wurde es erst Théâtre de la Comédie mondaine, dann Pornokino, bevor es seinen aktuellen Namen "Divan du Monde" annahm und im Wesentlichen als Konzertbühne fungiert. Schauen Sie sich das Programm an!
Brigitte, 39 Jahre MAMI & GENUSSMENSCH

Auch als Mutter halte ich nichts von Konventionen, und ich liebe die kosmopolitische und weltoffene Seite meiner Heimatstadt Paris. Ob Ausstellungen, Spaziergänge oder Ausflüge mit Kindern – ich zeige Ihnen, wo Jung und Alt herzlich und mit offenen Armen empfangen werden. Mein besonderes Merkmal: Mein Naschkatzen-Radar trügt nie, und so nehme ich systematisch Kurs auf die besten Tartes au Citron in ganz Paris.

Sie können auch gerne ...


Schicken Sie diesen Artikel an einen Freund
Ihr Name und Vorname
Ihre E-Mail
Ihre Freunde 'E-Mails
Nachricht
Tipps für Reisen
 
0 Meine Favoriten
Finden Sie Ihre Lieblings-Artikel in Ihrem Reiseführer der Favoriten. Wenn Ihr Reiseführer fertig ist, drucken Sie ihn aus oder tragen Sie ihn ein.
Finden Sie Ihre Tipps auf der Karte
Tipps für Paris
Vorteile und Ermäßigungen
Praktische infos

Ihr zukünftiger Aufenthalt