Javascript ist in Ihrem Browser derzeit nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie diese Funktionalität, um auf thalys.com navigieren zu können.

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Paris, Brüssel oder Antwerpen ist daher ein Ticket von Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Schiphol ist daher ein Ticket bis Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

 
 
 
Reiseziele 

Eine gute Idee zum Ausprobieren?

Praktische infos

Red Star Line Museum
Montevideostraat 3
Antwerp
+ 32 (0) 32060350
www.redstarline.org


Wird dieser Reisetipp zu Ihrem Favoriten? Klicken Sie auf das Herz, um ihn in Ihren Reiseführer zu legen.
Meinem Reiseführer hinzufügen Bereits von 12 hinzugefügt

Das Museum der Red Star Line erinnert an Millionen von Auswanderer, die sich von Antwerpen aus auf die Suche nach einem neuen Leben in den Vereinigten Staaten und Kanada begaben.


28. September 2013


Am 28. September 2013 eröffnet in Antwerpen ein neues Museum, das Red Star Line Museum. Das Museum zeichnet die Geschichte von zwei Millionen europäischen Auswanderern nach, die über Antwerpen in die Vereinigten Staaten emigriert sind. Der Einfluss, den diese Bevölkerung auf die moderne Kultur hatte, lässt sich nicht leugnen. Über die Jahrhunderte hinweg hat der Hafen von Antwerpen die Stadt in ein Drehkreuz verwandelt, wo alle Arten von exotischen Gewürzen, Lebensmittel, Pflanzen, Stoffe und Luxusgüter mit Schiffen transportiert wurden.

Philosophen, Wissenschaftler und Künstler aus der ganzen Welt haben die Stadt in eine lebendige Metropole verwandelt. Diese Mischung von Einflüssen, Geschichten und das Aufeinandertreffen der Künste hat eine ganz besondere Stadt geschaffen.

Belgisch-amerikanisch


Dieses Museum wurde von einem belgisch-amerikanischen Komitee entwickelt und legt den Schwerpunkt auf die Migration der vergangenen Jahrhunderte. Die Museumsbesucher können alle Abschnitte der Reise nachvollziehen, vom Beginn am Bahnhof Antwerpen, der Einschiffung auf der Red Star Line bis hin zur Ankunft im gelobten Land, Amerika!

Ich freue mich schon darauf, dieses Museum zu besuchen, das die Geschichte, den Ursprung und die Wurzeln der früheren Europäer und heutigen Amerikaner nachzeichnet!

Marie-France, 32 Jahre PR-MANAGERIN

Ich bin in Afrika geboren und habe mein Leben zwischen Europa, den USA und meinem Heimatland verbracht – ein gelebter Kulturmix! Als PR-Managerin in Antwerpen bin ich sozial ausgezeichnet vernetzt und kenne immer die neuesten Tipps für Mode, Lifestyle, Musik und Nachtleben. Außerdem bin ich Moderatorin einer TV-Musiksendung. Mein besonderes Merkmal: Ich bin kontaktfreudig und mag die Begegnung mit anderen Menschen.

Sie können auch gerne ...


Schicken Sie diesen Artikel an einen Freund
Ihr Name und Vorname
Ihre E-Mail
Ihre Freunde 'E-Mails
Nachricht
Tipps für Reisen
 
0 Meine Favoriten
Finden Sie Ihre Lieblings-Artikel in Ihrem Reiseführer der Favoriten. Wenn Ihr Reiseführer fertig ist, drucken Sie ihn aus oder tragen Sie ihn ein.
Finden Sie Ihre Tipps auf der Karte
Tipps für Antwerpen
Vorteile und Ermäßigungen
Praktische infos

Ihr zukünftiger Aufenthalt