Javascript ist in Ihrem Browser derzeit nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie diese Funktionalität, um auf thalys.com navigieren zu können.

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Paris, Brüssel oder Antwerpen ist daher ein Ticket von Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Schiphol ist daher ein Ticket bis Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

 
 
 
Reiseziele 

Eine gute Idee zum Ausprobieren?

Praktische infos

Cityhub Amsterdam
Eerste Helmersstraat 80
Amsterdam
+ 31 (0) 630043765
www.cityhubamsterdam.com


Wird dieser Reisetipp zu Ihrem Favoriten? Klicken Sie auf das Herz, um ihn in Ihren Reiseführer zu legen.
Meinem Reiseführer hinzufügen Bereits von 15 hinzugefügt

Das 2012 eröffnete Hotel CityHub Amsterdam ist kein Hotel wie alle anderen. Mit seinen futuristischen Kabinen anstelle von Zimmern und seiner Lage mitten im Stadtzentrum ist das Konzept bei jungen Reisenden sehr beliebt, die mehr als eine Jugendherberge wollen, aber nicht bereit sind, den Preis für ein klassisches Hotel zu zahlen.


High-Tech-Anlagen


Das Konzept des CityHub Amsterdam ist einfach und innovativ. Das Hotel bietet eine vorgefertigte Kabine mit einem sehr bequemen Doppelbett, einem Raum zum Abstellen des Gepäcks sowie WiFi und raffinierte Beleuchtung, die man je nach Lust und Laune anpassen kann. Das Haus ist sauber und sehr ruhig. Im gemeinsamen Aufenthaltsraum findet man an einer interaktiven Anzeigentafel Informationen über die interessantesten Ereignisse in der Stadt.


Eine internationale Bestimmung


In Amsterdam wurde das erste CityHub in Europa eröffnet, das nun in Betrieb ist. Das ist natürlich nur der erste Schritt des Projekts der beiden Gründer Pieter van Tilburg und Sem Schuurkes. Diese beiden jungen Unternehmer planen künftige Niederlassungen in Paris, London, Brüssel und Berlin sowie bereits eine andere Einheit mit 100 Kabinen für holländische Hauptstadt.

Romain, 35 Jahre ARTDIRECTOR

Amsterdam liebe ich wegen seiner offenen Atmosphäre. Man kommt leicht mit den Menschen ins Gespräch – das ist sehr bereichernd und interessant. Das Stadtzentrum bietet neben Kulturinitiativen und Geheimtipps auch viel Grün. So können Sie im Handumdrehen dem Großstadttrubel entfliehen. All das möchte ich mit Ihnen teilen!

Sie können auch gerne ...


Schicken Sie diesen Artikel an einen Freund
Ihr Name und Vorname
Ihre E-Mail
Ihre Freunde 'E-Mails
Nachricht
Tipps für Reisen
 
0 Meine Favoriten
Finden Sie Ihre Lieblings-Artikel in Ihrem Reiseführer der Favoriten. Wenn Ihr Reiseführer fertig ist, drucken Sie ihn aus oder tragen Sie ihn ein.
Finden Sie Ihre Tipps auf der Karte
Tipps für Amsterdam
Vorteile und Ermäßigungen
Praktische infos

Ihr zukünftiger Aufenthalt