Javascript ist in Ihrem Browser derzeit nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie diese Funktionalität, um auf thalys.com navigieren zu können.

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Paris, Brüssel oder Antwerpen ist daher ein Ticket von Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Schiphol ist daher ein Ticket bis Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

 
 
 
Reiseziele 

Eine gute Idee zum Ausprobieren?

Praktische infos

Stade ArenA
Arena Boulevard 1
Amsterdam

www.kampseedorf.com


Wird dieser Reisetipp zu Ihrem Favoriten? Klicken Sie auf das Herz, um ihn in Ihren Reiseführer zu legen.
Meinem Reiseführer hinzufügen Bereits von 18 hinzugefügt

Die Umgebung von Fußballstadien ist selten dafür bekannt, dass man dort Kunst begegnet. In Amsterdam hält die Umgebung des Stadions ArenA, Hauptquartier der berühmten Mannschaft Ajax, den Freunden der Street Art eine Überraschung bereit.


Bilder in kräftigen Farben und bekannte Personen


Diese relativ unattraktive Region ist das bevorzugte Territorium des Kollektivs Kamp Seedorf. Dies ist eine Gruppe von talentierten Graffitikünstlern und Fußballfans, die ihre Liebe zu diesem Sport über großformatige, in Primärfarben gemalte Graffiti zum Ausdruck bringen. Die Bilder stellen bekannte Fußballer von früher und heute dar. Wie so oft wurde die Arbeit des Kollektivs bereits von der Kunstwelt aufgenommen, und im vergangenen September hat ihm die Go Gallery in Amsterdam eine Ausstellung gewidmet.

Standhalten, um besser zu schaffen


Die städtischen Reinigungsdienste wischen regelmäßig die bunten Personen von den Wänden ab, doch die Künstler sind hartnäckig, und wenn man richtig sucht, kann man immer neue Werke im Freien finden. Das Kollektiv hat auch eine Webseite eingerichtet, auf der man ihre neuesten Nachrichten lesen und die Standorte neuer Bilder erfahren kann.

Romain, 35 Jahre ARTDIRECTOR

Amsterdam liebe ich wegen seiner offenen Atmosphäre. Man kommt leicht mit den Menschen ins Gespräch – das ist sehr bereichernd und interessant. Das Stadtzentrum bietet neben Kulturinitiativen und Geheimtipps auch viel Grün. So können Sie im Handumdrehen dem Großstadttrubel entfliehen. All das möchte ich mit Ihnen teilen!

Sie können auch gerne ...


Schicken Sie diesen Artikel an einen Freund
Ihr Name und Vorname
Ihre E-Mail
Ihre Freunde 'E-Mails
Nachricht
Tipps für Reisen
 
0 Meine Favoriten
Finden Sie Ihre Lieblings-Artikel in Ihrem Reiseführer der Favoriten. Wenn Ihr Reiseführer fertig ist, drucken Sie ihn aus oder tragen Sie ihn ein.
Finden Sie Ihre Tipps auf der Karte
Tipps für Amsterdam
Vorteile und Ermäßigungen
Praktische infos

Ihr zukünftiger Aufenthalt