Javascript ist in Ihrem Browser derzeit nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie diese Funktionalität, um auf thalys.com navigieren zu können.

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Paris, Brüssel oder Antwerpen ist daher ein Ticket von Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Schiphol ist daher ein Ticket bis Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

 
 
 
Reiseziele 

Eine gute Idee zum Ausprobieren?

Praktische infos

Bo Cinq
Lange Leidsedwarsstraat 53-59
Amsterdam
+ 31 (0) 206220682


Wird dieser Reisetipp zu Ihrem Favoriten? Klicken Sie auf das Herz, um ihn in Ihren Reiseführer zu legen.
Meinem Reiseführer hinzufügen Bereits von 14 hinzugefügt

Das Bo Cinq ist eine Kombination aus Restaurant und Loungebar mitten in der Stadt. Die dezente Fassade verrät dem neugierigen Passanten nichts und man wird sich erst des Ambientes bewusst, wenn man eintritt. Die mediterrane Küche ist erstklassig und delikat.


Fusion der Kulturen


Das Bo Cinq mischt die arabische Küche mit südfranzösischen Rezepten. Die Karte ist etwas verblüffend – aber vorzüglich – mit sehr guten Fleischgerichten und einer attraktiven Weinauswahl. Die nach Art des Hauses gegrillten Lammwürstchen und die gratinierten Champagneraustern* begeistern mich und sind exzellent. Marilyn Lukies und Mohammed Mahraoui arbeiten gemeinsam in der Küche und tüfteln tadellose Gerichte aus.

Wohltuend dezente und ungestörte Atmosphäre


Die behaglichen Samtsofas, die gedämpfte Beleuchtung und der aufmerksame Service macht dieses Restaurant zum reinen entspannten Vergnügen. Die im Raum ausgestellte moderne Kunst sehe ich mir gerne an und die alten, erhalten gebliebenen Ziegelwände verleihen dem Raum historischen Charme.

Eine 24 m lange Bar


Idealerweise nimmt man nach dem Essen noch ein Glas an der Bar zu sich. Diesen Teil des Abends ist mein persönliches Highlight, und vor allem am Wochenende ist hier viel Leben mit einem sympathischen und gemischten Publikum. Im Sommer gibt es nicht selten Konzerte und dann geht die Stimmung so richtig ab.

Montags bis donnerstags von 17.00 bis 1.00 Uhr geöffnet, freitags und samstags von 17.00 bis 3.00 Uhr, sonntags von 16.00 bis 1.00 Uhr.

* Alkohol bewusst geniessen.
Romain, 35 Jahre ARTDIRECTOR

Amsterdam liebe ich wegen seiner offenen Atmosphäre. Man kommt leicht mit den Menschen ins Gespräch – das ist sehr bereichernd und interessant. Das Stadtzentrum bietet neben Kulturinitiativen und Geheimtipps auch viel Grün. So können Sie im Handumdrehen dem Großstadttrubel entfliehen. All das möchte ich mit Ihnen teilen!

Sie können auch gerne ...


Schicken Sie diesen Artikel an einen Freund
Ihr Name und Vorname
Ihre E-Mail
Ihre Freunde 'E-Mails
Nachricht
Tipps für Reisen
 
0 Meine Favoriten
Finden Sie Ihre Lieblings-Artikel in Ihrem Reiseführer der Favoriten. Wenn Ihr Reiseführer fertig ist, drucken Sie ihn aus oder tragen Sie ihn ein.
Finden Sie Ihre Tipps auf der Karte
Tipps für Amsterdam
Vorteile und Ermäßigungen
Praktische infos

Ihr zukünftiger Aufenthalt