Javascript ist in Ihrem Browser derzeit nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie diese Funktionalität, um auf thalys.com navigieren zu können.

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Paris, Brüssel oder Antwerpen ist daher ein Ticket von Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Schiphol ist daher ein Ticket bis Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Reiseziele

Eine gute Idee zum Ausprobieren?

Praktische infos



Amsterdam

fridaynightskate.com


Wird dieser Reisetipp zu Ihrem Favoriten? Klicken Sie auf das Herz, um ihn in Ihren Reiseführer zu legen.
Meinem Reiseführer hinzufügen Bereits von 12 hinzugefügt

Jeden Freitagabend um 20:30 Uhr trifft sich bei trockenem Wetter eine Gruppe Inlineskater am Eingang vom Vondelpark zu einer ca. 20 km langen Tour durch die Straßen der Stadt. Fahren Sie mit!

Spaß und Sicherheit

Seit dem ersten Treffen im Jahr 1997 nach dem Muster der Touren durch zahlreiche andere europäische Großstädte ist "Friday Night Skate" (FNS) zu einer echten Institution geworden. Flankiert von "Blockers", die an ihrer neongelben Weste erkennbar sind und den Autoverkehr anhalten, sowie eines Rettungshelferteams machen sich die Skater auf, den Asphalt (und manchmal auch die Pflastersteine) auf einer Strecke zu erobern, die voller schöner Überraschungen ist. Jede Woche planen die Veranstalter eine neue Tour, auf der sich Hauptverkehrsstraßen, hübsche Brücken und unbekannte Gassen abwechseln. Einzige Teilnahmebedingung: eine recht gute Fahrtechnik auf den Rollschuhen, denn die Gruppe muss zusammenbleiben!

Trauen Sie sich zum speziellen Weihnachtskostüm

Da ich nicht besonders sportlich bin, habe ich mich noch nie auf Rollschuhe gewagt. Ich begnüge mich damit, die Skater gelegentlich vorbeifahren zu sehen, wenn ich freitagabends ausgehe. Manche sind ganz deutlich in ihrem Element und haben einen Hang zum Wettkampf (sie haben das Outfit und alle Accessoires, die dazugehören!). Andere kommen mit Freunden oder der Familie. Sie sind etwas weniger sicher, aber man sieht, dass es ihnen Spaß macht. Der Anblick ist ungewöhnlich, insbesondere im Dezember, wenn sich die ganze Gruppe im Weihnachtskostüm zum mittlerweile berühmten "Santa Skate" trifft. Wenn Sie keine Inliner besitzen, kein Problem: FNS hat immer einen Tipp parat, wo Sie welche leihen können. Die Tour findet nur bei trockener Witterung statt. Bitte informieren Sie sich auf der Internetseite, bevor Sie den Treffpunkt aufsuchen. Die Teilnahme ist kostenlos.
Laurence, 46 Jahre Mutter

Ich bin Mutter zweier aufgeweckter Kinder und lebe seit über als 20 Jahren in vollkommener Harmonie mit den Holländern zusammen! In Amsterdam zeige ich Ihnen Orte, an denen man sich einfach wohl fühlt – an denen der Empfang herzlich und die Erlebnisse einzigartig sind. Und wo man die Dinge vor allem nicht so ernst nimmt. Sind Sie dabei?

Sie können auch gerne ...


Schicken Sie diesen Artikel an einen Freund
Ihr Name und Vorname
Ihre E-Mail
Ihre Freunde 'E-Mails
Nachricht
Tipps für Reisen
 
0 Meine Favoriten
Finden Sie Ihre Lieblings-Artikel in Ihrem Reiseführer der Favoriten. Wenn Ihr Reiseführer fertig ist, drucken Sie ihn aus oder tragen Sie ihn ein.
Finden Sie Ihre Tipps auf der Karte
Tipps für Amsterdam
Vorteile und Ermäßigungen
Praktische infos

Ihr zukünftiger Aufenthalt