Javascript ist in Ihrem Browser derzeit nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie diese Funktionalität, um auf thalys.com navigieren zu können.

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Paris, Brüssel oder Antwerpen ist daher ein Ticket von Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Schiphol ist daher ein Ticket bis Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

 
 
 
Reiseziele 

Eine gute Idee zum Ausprobieren?

Praktische infos

HOTEL QBIC
Mathijs Vermeulenpad 1
Amsterdam
+ 31 (0) 33211111
www.qbichotels.com


Wird dieser Reisetipp zu Ihrem Favoriten? Klicken Sie auf das Herz, um ihn in Ihren Reiseführer zu legen.
Meinem Reiseführer hinzufügen Bereits von 11 hinzugefügt

Sie wollen Amsterdam besuchen, ohne sich zu ruinieren, und haben ein Faible für besondere Erfahrungen? Dann bietet das Qbic des World Trade Center (WTC) die Übernachtungspauschale, die zu Ihnen passt.


Verwirrend


Erwarten Sie bitte keinen Empfang durch einen Portier in Livree! Im Qbic-Hotel gibt es statt eines Empfangs eine Lounge, in der man selbst an einem Terminal eincheckt, der einer Parkuhr nicht unähnlich ist. Sie erhalten Ihren Schlüssel, nehmen den Aufzug und betreten eine andere Welt: ein kärglich beleuchtetes Labyrinth von Gängen, in dem angenehme Düfte wehen, geleitet Sie zu den Zimmern, die im wesentlichen identisch eingerichtet sind und von denen einige noch nicht einmal Fenster haben.

Cubi für Insider


Jedes Zimmer wird von einem großen weißen Kubus (dem so genannten Cubi) beherrscht, in dem ein bequemes Bett der schwedischen Marke Hästens und ein Minibadezimmer (mit Dusche) untergebracht sind, nur durch eine Trennwand mit einem eingelassenen TV-Bildschirm voneinander getrennt - das alles konzipiert vom französischen Designer Philippe Starck. Eine Ablage mit zwei Barstühlen vervollständigen diese offene Struktur. Das Ganze wird indirekt in grünem, blauem oder violettem Licht angestrahlt. Frech, minimalistisch…. und mit kostenloser schneller Internetverbindung. Was will man mehr ?
Das Hotel liegt ca. 20 Minuten per U-Bahn vom Stadtzentrum und eine Zughaltestelle vom Flughafen Schiphol-Amsterdam (Bahnhof Amsterdam-Zuid) entfernt.
Zimmer ab € 69, Frühstück nicht inbegriffen (€ 12 pro Person).
Laurence, 46 Jahre Mutter

Ich bin Mutter zweier aufgeweckter Kinder und lebe seit über als 20 Jahren in vollkommener Harmonie mit den Holländern zusammen! In Amsterdam zeige ich Ihnen Orte, an denen man sich einfach wohl fühlt – an denen der Empfang herzlich und die Erlebnisse einzigartig sind. Und wo man die Dinge vor allem nicht so ernst nimmt. Sind Sie dabei?

Sie können auch gerne ...


Schicken Sie diesen Artikel an einen Freund
Ihr Name und Vorname
Ihre E-Mail
Ihre Freunde 'E-Mails
Nachricht
Tipps für Reisen
 
0 Meine Favoriten
Finden Sie Ihre Lieblings-Artikel in Ihrem Reiseführer der Favoriten. Wenn Ihr Reiseführer fertig ist, drucken Sie ihn aus oder tragen Sie ihn ein.
Finden Sie Ihre Tipps auf der Karte
Tipps für Amsterdam
Vorteile und Ermäßigungen
Praktische infos

Ihr zukünftiger Aufenthalt