Javascript ist in Ihrem Browser derzeit nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie diese Funktionalität, um auf thalys.com navigieren zu können.

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Paris, Brüssel oder Antwerpen ist daher ein Ticket von Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Schiphol ist daher ein Ticket bis Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Reiseziele

Eine gute Idee zum Ausprobieren?

Praktische infos

MUSÉE DE LA RESISTANCE
Plantage Kerklaan 61
Amsterdam
+ 20 (0) 6202535
www.verzetsmuseum.org


Wird dieser Reisetipp zu Ihrem Favoriten? Klicken Sie auf das Herz, um ihn in Ihren Reiseführer zu legen.
Meinem Reiseführer hinzufügen Bereits von 14 hinzugefügt

Wenn Sie schon das Anne Frank-Haus kennen und mehr über die Niederlande im Zweiten Weltkrieg erfahren möchten, dann ist das Widerstandsmuseum (Verzetsmuseum) in unmittelbarer Nähe des Artis-Zoos sicherlich keine Enttäuschung für Sie.

Heimlich geschossene Fotos

Bis zum 1. April 2010 präsentiert das Museum die Ausstellung "Amsterdam durch das objektiv einer versteckten Kamera", die sich dem Werk des Widerstandskämpfers und Amateurfotografen Karel Bönnekamp widmet. Unter Einsatz seines Lebens schoss Bönnekamp heimlich dutzende Fotos während der deutschen Besatzungszeit. Unter den 40 Schwarzweißabzügen im Erdgeschoss machen einige besonders betroffen, insbesondere die Dokumentationen der Judendeportation (darunter ein Foto mit einem Tagestransport per Straßenbahn mit Seltenheitswert) und die Konfiszierung von Hunden (die die Deutschen einsetzten, um Minen bei Truppenbewegungen zur Explosion zu bringen). So etwas hatte ich noch nicht gesehen.

Eine aufrüttelnde Sammlung mitten aus der Realität

Neugierig geworden setzte ich meinen Besuch in der Dauerausstellung fort. Durch Fotos, Filme, Gegenstände und handschriftliche Aufzeichnungen aus den Jahren 1940 bis 1945, die zahlreiche persönliche Schicksale widerspiegeln, tauchte ich in eine faszinierende Vergangenheit ein, die ich nur aus Büchern kannte und die mir plötzlich so nahe und greifbar erschien, dass ich eine Gänsehaut bekam. Eine Tasse Kaffee später und emotional wieder zu Kräften gekommen sagte ich mir, dass mein Mann, die Kinder und ich wirklich großes Glück haben, keine solche Hölle kennengelernt zu haben.


Öffnungszeiten samstags, sonntags, montags und an Feiertagen von 11.00 bis 17.00 Uhr, dienstags bis freitags von 10.00 bis 17.00 Uhr. Audioguide für die Dauerausstellung gratis und in fünf Sprachen erhältlich.


Laurence, 46 Jahre Mutter

Ich bin Mutter zweier aufgeweckter Kinder und lebe seit über als 20 Jahren in vollkommener Harmonie mit den Holländern zusammen! In Amsterdam zeige ich Ihnen Orte, an denen man sich einfach wohl fühlt – an denen der Empfang herzlich und die Erlebnisse einzigartig sind. Und wo man die Dinge vor allem nicht so ernst nimmt. Sind Sie dabei?

Sie können auch gerne ...


Schicken Sie diesen Artikel an einen Freund
Ihr Name und Vorname
Ihre E-Mail
Ihre Freunde 'E-Mails
Nachricht
Tipps für Reisen
 
0 Meine Favoriten
Finden Sie Ihre Lieblings-Artikel in Ihrem Reiseführer der Favoriten. Wenn Ihr Reiseführer fertig ist, drucken Sie ihn aus oder tragen Sie ihn ein.
Finden Sie Ihre Tipps auf der Karte
Tipps für Amsterdam
Vorteile und Ermäßigungen
Praktische infos

Ihr zukünftiger Aufenthalt