Javascript ist in Ihrem Browser derzeit nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie diese Funktionalität, um auf thalys.com navigieren zu können.

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Paris, Brüssel oder Antwerpen ist daher ein Ticket von Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Schiphol ist daher ein Ticket bis Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Reiseziele

Eine gute Idee zum Ausprobieren?

Praktische infos

Ons' Lieve Heer op Solder
Oudezijds Voorburgwal 40
Amsterdam
+ 31 (0) 206246604
http://www.opsolder.nl/


Wird dieser Reisetipp zu Ihrem Favoriten? Klicken Sie auf das Herz, um ihn in Ihren Reiseführer zu legen.
Meinem Reiseführer hinzufügen Bereits von 17 hinzugefügt

Wenn man sich durch die engen Gassen des Rotlichtviertels zwängt, entdeckt man eines der ältesten und ungewöhnlichsten Museen von Amsterdam: Ons' Lieve Heer op Solder, wörtlich übersetzt "der liebe Gott auf dem Dachboden".

Ein intolerantes Amsterdam

Kneifen sie sich in die Nase und schließen Sie die Augen. Über den Rauchschwaden der Coffee shops und dem fahlen Licht roter Neonleuchten erhebt sich ein echtes Schmuckstück: ein Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert mit einer schmalen Giebelfassade, unter dessen Dach eine verborgene katholische Kirche versteckt lag, in der sich 150 Gläubige versammeln konnten! Eine einzigartige Gebetsstätte, die 1663 während der Reformation entstand (als es den Katholiken verboten war, die Messe öffentlich zu feiern) und die zu denken gibt, was den Ruf der Toleranz von Amsterdam anbelangt.

Ein bewegender und authentischer Ort

Der Besuch beginnt in den Räumen, in denen der Händler Hartman mit Frau und sechs Kindern lebte und seine Gäste empfing. Wie klein die Zimmer wirklich sind, wird dem Besucher erst klar, wenn er auf den Dachboden, in die eigentliche Kirche kommt, die ihre Pracht über zwei Etagen hinweg entfaltet und zwei Balkonreihen umfasst! In Altrosa gehalten und von Gaslampen erleuchtet, wird sie von einem Hauptaltar mit Marmorsäulen in Illusionsmalerei geschmückt, die eine Darstellung der Taufe Christi umrahmt. Die große Orgel, die Holzbänke, die Marienkapelle, der Beichtstuhl: Alles ist erhalten. Sehr zur Freude des Besuchers. Montags bis samstags von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, sonntags und an Feiertagen von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Am 1. Januar und 30. April geschlossen. Audioführungen in Französisch, Englisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch und Deutsch verfügbar. In den Monaten Oktober bis Mai findet an jedem ersten Sonntag im Monat eine Messe statt.
Laurence, 46 Jahre Mutter

Ich bin Mutter zweier aufgeweckter Kinder und lebe seit über als 20 Jahren in vollkommener Harmonie mit den Holländern zusammen! In Amsterdam zeige ich Ihnen Orte, an denen man sich einfach wohl fühlt – an denen der Empfang herzlich und die Erlebnisse einzigartig sind. Und wo man die Dinge vor allem nicht so ernst nimmt. Sind Sie dabei?

Sie können auch gerne ...


Schicken Sie diesen Artikel an einen Freund
Ihr Name und Vorname
Ihre E-Mail
Ihre Freunde 'E-Mails
Nachricht
Tipps für Reisen
 
0 Meine Favoriten
Finden Sie Ihre Lieblings-Artikel in Ihrem Reiseführer der Favoriten. Wenn Ihr Reiseführer fertig ist, drucken Sie ihn aus oder tragen Sie ihn ein.
Finden Sie Ihre Tipps auf der Karte
Tipps für Amsterdam
Vorteile und Ermäßigungen
Praktische infos

Ihr zukünftiger Aufenthalt