Javascript ist in Ihrem Browser derzeit nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie diese Funktionalität, um auf thalys.com navigieren zu können.

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Paris, Brüssel oder Antwerpen ist daher ein Ticket von Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Schiphol ist daher ein Ticket bis Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Reiseziele

Eine gute Idee zum Ausprobieren?

Praktische infos

Concertgebouw
Concertgebouwplein 10
Amsterdam
+ 31 (0) 205730573
www.concertgebouw.nl


Wird dieser Reisetipp zu Ihrem Favoriten? Klicken Sie auf das Herz, um ihn in Ihren Reiseführer zu legen.
Meinem Reiseführer hinzufügen Bereits von 18 hinzugefügt

Das Concertgebouw, der Konzertsaal schlechthin von Amsterdam, und sein Orchester, das königliche Concertgebouw-Orchester, mit der Berliner und der Wiener Philharmonika eines der drei besten internationalen Orchester der Welt, muss man nicht mehr vorstellen.


Ein seit 1888 unbestrittener Erfolg


Richard Strauss, Gustav Mahler, Miles Davis, Maria Callas... Seit seiner Eröffnung im Jahr 1888 hat das Concertgebouw die Größten angelockt und das ist auch heute noch so. Die gute Akustik des Großen Saals - einem prächtigen weißen Raum mit roten Samtsesseln - ist einer der Gründe. Amüsant, wenn man weiß, dass das Verdienst hierfür einem niederländischen Architekten zukommt, der noch nicht einmal musikalisch war!

Er folgte den Plänen des Konzertsaals in Leipzig (der 1940-1945 zerstört wurde) und passte die Maße seines Gebäudes an die Anforderungen der Auftraggeber an, die hinter dem Haus einen großen Garten wünschten, um Konzerte im Freien geben zu können. Was einen theoretisch vollkommen ineffizienten Saal zur Folge hatte, aus dem - wie genau, weiß man nicht - ein Wunder hervorging!

Mittwochs kostenlose Konzerte


Heute werden jährlich über 900 ganz unterschiedliche Konzerte im Concertgebouw gegeben, darunter auch Stücke für Kinder. Gehen Sie am Mittwoch kurz vor 12.30 Uhr an den Eingang, und Sie werden die Gelegenheit haben, ein kostenloses Konzert zu hören. Das königliche Orchester probt regelmäßig öffentlich. Außerdem spielen im Kleinen Saal zahlreiche Kammermusik-Ensembles. Ein Tipp für Musikliebhaber!

Laurence, 46 Jahre Mutter

Ich bin Mutter zweier aufgeweckter Kinder und lebe seit über als 20 Jahren in vollkommener Harmonie mit den Holländern zusammen! In Amsterdam zeige ich Ihnen Orte, an denen man sich einfach wohl fühlt – an denen der Empfang herzlich und die Erlebnisse einzigartig sind. Und wo man die Dinge vor allem nicht so ernst nimmt. Sind Sie dabei?

Sie können auch gerne ...


Schicken Sie diesen Artikel an einen Freund
Ihr Name und Vorname
Ihre E-Mail
Ihre Freunde 'E-Mails
Nachricht
Tipps für Reisen
 
0 Meine Favoriten
Finden Sie Ihre Lieblings-Artikel in Ihrem Reiseführer der Favoriten. Wenn Ihr Reiseführer fertig ist, drucken Sie ihn aus oder tragen Sie ihn ein.
Finden Sie Ihre Tipps auf der Karte
Tipps für Amsterdam
Vorteile und Ermäßigungen
Praktische infos

Ihr zukünftiger Aufenthalt