Javascript ist in Ihrem Browser derzeit nicht aktiviert.
Bitte aktivieren Sie diese Funktionalität, um auf thalys.com navigieren zu können.

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Paris, Brüssel oder Antwerpen ist daher ein Ticket von Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Wegen Bauarbeiten auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke in den Niederlanden entfällt die Verbindung zum Bahnhof Schiphol.

Der Bahnhof Schiphol ist dann nur über inländische Züge ab Rotterdam erreichbar. Für die Fahrt nach Schiphol ist daher ein Ticket bis Rotterdam erforderlich. Mit einem Ausdruck Ihrer Buchungsbestätigung, die als Fahrschein gilt, gelangen Sie dann kostenlos von Rotterdam nach Schiphol.

Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Ihr Team von Thalys International

Rotterdam wählen

Reiseziele

Eine gute Idee zum Ausprobieren?

Praktische infos

Ludwig Forum Aachen
Jülicher Straße 97-109
Aachen

www.ludwigforum.de


Wird dieser Reisetipp zu Ihrem Favoriten? Klicken Sie auf das Herz, um ihn in Ihren Reiseführer zu legen.
Meinem Reiseführer hinzufügen Bereits von 14 hinzugefügt

Dieses Museum für moderne Kunst lädt seine Besucher ein, einen bedeutenden Teil der Kunstsammlung des Ehepaars Ludwig, das aus Aachen stammt, sowie aktuelle Werke zu entdecken.

Ein fleißiges Sammlerehepaar

Peter und Irene Ludwig begannen ihre Karriere als Kunstsammler in den 1960er Jahren in New York. Ihre unerschöpfliche Leidenschaft führte dazu, dass sie einen wahren Schatz an moderner Kunst mit 14.000 Werken über alle künstlerischen Strömungen hinweg zusammentrugen, wobei ein Schwerpunkt auf der amerikanischen Kunst der 1980-90er Jahre liegt.

Heute wird ihre Sammlung in nicht weniger als 12 Museen in der ganzen Welt gezeigt. Als Heimat des Paares hat die Stadt Aachen eine ansehnliche Zahl von Werken zusammengetragen, die alle Perioden der Sammlung im „Ludwig Forum für internationale Kunst“ abbilden.

Eine Sammlung in ständiger Entwicklung


Das Ludwig Forum erstreckt sich über 6.000 Quadratmeter, die je nach Bedarf angepasst werden können, und ist in den Räumen einer ehemaligen Schirmfabrik untergebracht. Hier wird nicht nur die Sammlung Ludwig gezeigt – mit ihren Highlights wie der „Supermarket Lady“ des amerikanischen Bildhauers Duane Hanson, den Werken von Picasso, Roy Lichtenstein oder Franz Gertsch -, sondern es kommen immer neue, noch fehlende Kunstströmungen hinzu, vor allem im Bereich Videokunst.

Die temporären Ausstellungen bieten zusätzlichen Raum für die Präsentation von Werken, Performances oder zeitgenössischen Installationen.

Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch, Freitag: 12 – 18 Uhr
Donnerstag: 12 – 20 Uhr
Samstag und Sonntag: 11 – 18 Uhr
Montags geschlossen


Sie können auch gerne ...


Schicken Sie diesen Artikel an einen Freund
Ihr Name und Vorname
Ihre E-Mail
Ihre Freunde 'E-Mails
Nachricht
Tipps für Reisen
 
0 Meine Favoriten
Finden Sie Ihre Lieblings-Artikel in Ihrem Reiseführer der Favoriten. Wenn Ihr Reiseführer fertig ist, drucken Sie ihn aus oder tragen Sie ihn ein.
Finden Sie Ihre Tipps auf der Karte
Tipps für Aachen
Vorteile und Ermäßigungen
Praktische infos

Ihr zukünftiger Aufenthalt